Donnerstag, 31. Januar 2013

lime crime eyeshadow helper

Hallöchen,

heute geht's um meinen Lilaliebling in Sachen Eyeshadow Base und der ist nun schon in dritter und überarbeiteter Generation der Lime Crime Eyeshadow Helper. Ja es ist Liebe, denn ohne geht gar nichts...an dieser Stelle noch mal Danke an die guten Gene die mich mit öliger Haut gesegnet haben *hüstel*...




Die neue Version des Primers kommt nun in einer Tube daher, statt in einem Pöttchen. Das freut sicherlich so manch einen, der nicht gerne mit den Fingern in Cremeprodukten rumpascht, ich tue das eigentlich sehr gerne, aber damit scheine ich wohl eher eine Ausnahme zu sein.
Enthalten sind nun 10g, vorher waren es nur 7g, die neue Version kostet 14,95€ und ist bei Shining Cosmetics erhältlich. Ich meine damals bei Amber Beauty hätte der Primer 13,95€ gekostet, aber dort kann man Lime Crime leider nicht mehr beziehen. Wenn dem so war, dann erhält man nun wohl ein bisschen mehr für sein Geld. Jippi.
Hergestellt ist das Produkt, wie für Lime Crime typisch vegan und tierversuchsfrei. Noch mal Jippi.
Verpackungstechnisch bin ich auch sehr zufrieden mit der neuen Version, schlicht und einfach weil noch mehr Kitsch und Geschnörkel drauf ist^^ 
Was aber sicherlich noch viel interessanter ist als der Preis und die Verpackung, ist der eigentlich Inhalt. Tja und da kann ich nur sagen möp, da hat sich gar nichts geändert. Die Konsistenz ist gleich, für meinen Geschmack etwas zu dick und fest für eine Tube, allerdings kam man dadurch dann auch nicht zu viel herausdrücken. Die Haltbarkeit hat sich auch nicht verändert, die Base hält genau so gut wie die Alte, der Lidschatten bleibt da wo er hin soll. Der Eyeshadow Helper ist einfach genial und 100% verlässlich, außerdem bringt er Lidschatten auch noch ein bisschen strahlender heraus.


Mac Stars 'n' Rockets: links ohne, rechts mit Primer

Alles in allem bin ich immer noch rund um zufrieden mit dem Eyeshadow Helper und kann ihn bedingungslos weiter empfehlen.

Habt ihr die alte oder neue Version? Oder gibt es da draußen etwa noch eine viel bessere Base? Lasst es mich wissen.

Ganz viel Liebe und süße Grüße


Nele

Kommentare:

  1. Ich hab noch meine Shadow Insurance (Primer in Tubenform halten wirklich eeeeewig), aber wenn der leer wäre, würde ich bestimmt den von Lime Crime probieren.
    Meine Lider sind auch schrecklich ölig und mit günstigen Alternativen hab ich nach weniger als einer Stunde die ganze Farbe in der Lidfalte. Kennst du aber bestimmt, nicht? ^^

    liebe Grüße~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das kenn ich nur zu gut.
      Manchmal hab ich auch so einen "kühnen Tag" und meine ich könnte mich auf einen blöden Mac Lidschatten verlassen, aber pustekuchen^^
      süße Grüße

      Löschen
    2. Das hab ich lange aufgegeben. xD Auch Paintpots als Untergrund sind für mich nichts (viele nehmen ja nichts anderes).

      Auf jeden Fall cool, dass es eine neue Version von dem Lime Crime gibt. Mir macht zwar das ins Töpfchen langen auch nichts, aber ich musste feststellen, dass man einfach länger was davon hat.
      Die Angriffsfläche für Luft und Staub ist beim Topf einfach zu groß und das Produkt wird dann schneller krümelig/ veränder die Konsistenz.

      Hast du die alte Version richtig leer bekommen?

      Löschen
    3. Ja hab ich, sogar zwei Mal. Allerdings ist es schon nervig den Rest von den Rändern zu kratzen^^...daher bin ich schon dankbar für eine Tube.
      Mit Paintpots kann ich auch nichts anfangen, die halten manchmal mit Base sogar nicht.

      Löschen